Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ferienwaldheim St. Antonius

Willkommen auf unserer Homepage


  

Über Uns

Das katholische Ferienwaldheim St. Antonius in Zuffenhausen gibt es seit 1962 und ist Teil der kath. Kirchengemeinde St. Antonius von Padua.

Jedes Jahr in den Sommerferien besuchen uns zahlreiche Kinder, die hier gemeinsam einen Teil ihrer Ferien verbringen. Zusammen mit ihren Betreuern gestalten sie ein abwechslungsreiches, zu einem Motto passenden Programm und erleben die Natur.

 

Für wen ist das Waldheim?

Für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren

Ab 14 Jahren sind die Kinder Teil der Sondergruppe

 

Wer betreut die Kinder?

Ehrenamtliche Mitarbeiter unter der Leitung von Herrn Roland Grühn.

Unser Team

 

Wie läuft ein Waldheimtag ab?

                                Ein normaler Waldheimtag im Schnelldurchlauf:

                  8:40 Uhr:     Ankunft der Busse an der Haltestelle „Schlotwiese“

                  8:45 Uhr:     Frühstück

                  9:15 Uhr:     Gruppenprogramm / Freizeit

                12:00 Uhr:     Mittagessen

                12:30 Uhr:     Mittagspause (Kein Programm/Sport)

                14:15 Uhr:     Ende Mittagspause (Snack), Gruppenprogramm

                 17:15 Uhr:     Abendessen

                18:00 Uhr:     Abfahrt Busse

 

Wann findet das Waldheim statt?

Jedes Jahr zu Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg

Wahlweise 2 oder 3 Wochen

Die genauen Termine dieser Saison finden Sie hier.

 

Wie kommt mein Kind ins Waldheim?

Für Zuffenhausen, Freiberg/Rot, Stammheim und Zazenhausen bieten wir jeweils einen gesonderten Waldheimbus an, der die Kinder morgens abholt und abends wieder nach Hause bringt. Natürlich kann ihr Kind auch selbstständig ins Waldheim kommen, z.B. mit dem Fahrrad.

Busfahrpläne 2019

 

Im Preis inklusive ist ein Schüler-Ferienticket der VVS, welches für die Waldheimzeit im gesamten Netz gültig ist. Damit kann ihr Kind den Waldheimbus und die öffentlichen Verkehrsmittel (z.B. auch bei Ausflugstagen) im Netz nutzen. Dieses Ticket wird von den Betreuern am ersten Waldheimtag an die Kinder ausgeteilt.